Blick in mein 450 Liter Aquarium
Blick in mein 450 Liter Aquarium
Bildausschnitt aus meiner grünen Hölle
Bildausschnitt aus meiner grünen Hölle

 

 

 

 

Für die kreative Aquariengestaltung verwende ich

rote Moorwurzeln, Tonstelen und -röhren.

Für die Bepflanzung verwende ich Pflanzen die aufgebunden werden können.

Hierfür eignen sich besonders Anubien, Farne, Moose und

neuerdings auch die neue Pflanzengattung Bucephalandra

 

Rote Moorwurzel mit Microsorum pteropus "Windelov" (Javafarn)
Rote Moorwurzel mit Microsorum pteropus (Javafarn)
Rote Moorwurzel mit einer seltenen Aquarienpflanze der Bucephalandra motleyana braun/ rot.
Hydrocotyle cf tripatita auf einer Fingerwurzel

Ausgangsmaterial für diese neuen Dekoartikel ist das Vukaholz. Es wird vorallendingen in der Terraristik  verwendet. Bei einen Besuch in einen Zoogeschäft in Vancouver waren mehrere Stücken, mit Moos bepflanzt, in ein Nanocube gestellt, und dienten Garnelen als Futterplatz und Versteckmöglichkeit. Da ich immer auf der Suche nach neuen Dekomaterialien aus natürlichen Stoffen bin, war das natürlich das ideale Material um mal was neues auszuprobieren. Das Ergebnis war absolut überzeugend, es ist ein Highlight in jeden Becken.

Ab September 2017 werde ich diese Hölzer mit Moosen, Anubien oder Bucephalandras bepflanzt auf Fisch-und Pflanzenbörsen zum Verkauf anbieten

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mario Hamann